Korrosionsschutz und hohe Widerstandsfähigkeit

 

Die Pulverbeschichtung ist ein Verfahren der Oberflächenveredelung und hat hauptsächlich zwei Funktionen: eine dekorative und/oder eine funktionelle. Bei der elektrostatischen Pulverbeschichtung werden die Pulverlackpartikel negativ aufgeladen und vom positiv aufgeladenen Werkstück angezogen. Nach dem darauffolgenden Einschmelzvorgang im Kammertrockner bei ca. 180 ° Celsius, bildet sich eine homogene Lackschicht.  Im Vorfeld werden die Werkstoffe je nach Anforderungen entweder chemisch entfettet und eisenphosphatiert individuell zusätzlich mit Nanokeramik (No Rinse) bearbeitet oder mindestens nach Standard Sa 2,5 gestrahlt.

 

Pulverbeschichtung in Hude: Von Prototypen- über Kleinstaufträge bis Großserien veredeln wir Oberflächen von Stahl, Aluminium, Edelstahl, Guss und verzinktem Stahl.

 

Vorteile der Pulverbeschichtung:

 

  • Korrosionsschutz bis zu C5
  • Umwelt- und gesundheitsfreundlicher durch Lösemittelfreiheit
  • Hohe Abrieb-, Schlag- und Kratzfestigkeit
  • Große Oberflächenvielfalt

 

Kapazität der Anlage:

 

  • Länge: 6000 mm
  • Breite: 2700 mm
  • Höhe: 3000 mm
  • Gewicht bis zu 1000 kg

 

Darüberhinausgehende Dimensionen, bedürfen einer individuellen Anfrage.